Share it

Saturday, January 18, 2014

Old Memories, Old pages of documents, Old blog pages from Family history research

Digging into old pages digs up old memories, which prompts me for older stories and data of Leestahl.
Whatever the motivation I thought I would share this immigration family Saucke from Leestahl. It could come in handy, when I do a few mini series about Jahnke, Rappaul.
This was found at AIDA.

These are the particulars.
Hauptstaatsarchiv Hannover: Sonderfindbücher
Bestellnummer:
Hann. 74 Bleckede W Reg. II Loc. 5 H Nr. 63
Bestandsbezeichnung:
Auswanderer
Signatur:
Nr. 63
Lagerungsbestand: Gesperrt bis:
Hann. 74 Bleckede W Reg. II Loc. 5 H
Laufzeit/Nebenlaufzeit:
. . - . . ( . . - . . )
Teilprovenienz: Vorprovenienz:
Klassifikationskennzahl:
00.16. . . . Sauke, Heinrich Wilhelm

Registratursignatur: Alte Archivsignatur:
Band: Umfang:
Restaurierbedürftigkeit: Trägermaterial:
Titel:
1. SAUCKE,  Heinrich Wilhelm, Dahlenburg 2. 05. 09. 1847, Leestahl 4. Sauke, Johann Heinrich; Sauke, Dorothea Elisabeth, geb. SCHWABE 7. Toledo/Nordamerika 8. 03. 07. 1867 10. ältester Bruder Sauke, Johann dort; bittet dringend darum, daß sein Bruder kommt, da er ihn in seinem Schlachtbetrieb braucht; er selbst hat vor kurzem THIELE, Bertha geheiratet, die mit ihren Eltern vor 5 Jahren aus Berlin dorthin auswanderte; Eltern haben inzwischen eine große Färberei; er selbst will sich diesen Sommer ein Haus bauen und hat in seinen Betrieb gerade 700 Taler für eine Dampfmaschine zum Fleischhacken (1000 Pfund in 3 Stunden) investiert (Brief des Sauke, Johann vom 27. 03. 1867 liegt bei)

No comments:

Post a Comment

Copyright

Copyright©2008-2014 A Rootdigger. All rights reserved. Do not remove without permission. Contact me please. We can work it out.